luftige Begegnungen

Teampiloten


Gerhart Berwanger fährt seit 1990 Ballon. In der eigenen Ballonfahrerschule ist er als Lehrer rund 3.000 Stunden im Korb gestanden. Er fliegt aber schon seit dem 16. Lebensjahr, seit 1956 als Segelflieger und Fluglehrer mit und ohne Motor, rund 4.000 Flugstunden und hatte dabei schon viele schöne Erlebnisse mit Vogelbegegnungen.
Motivation: "In der Ballonausbildung wird viel tief gefahren, häufig mit Kontakt zur Vogelwelt. Das Brennergeräusch ist dabei ein Problem mit dem man verantwortungsvoll umgehen muss. Ein harmonisches Miteinander ist deswegen mein wichtigstes Anliegen."

Michael Traue ist seit 1999 Freiballonführer. Er hat ca. 600 Fahrtstunden. Zudem ist er von 1987 bis 1992 Drachen und 1992 Gleitschirm geflogen. Zu den derzeit am meisten/am liebsten geflogenen Lfz-Typen zählt er die Heißluftballone, Größenklasse 1. 
Motivation: „Vorbehalte von Jägern & Naturschützern gegenüber Ballonfahrern abbauen“

Heidrun Prosch ist seit 1990 Ballonpilotin. Sie hat 1.500 Ballonfahrten als PIC mit Heißluftballonen. Heidrun Prosch ist Fluglehrerin und Inhaberin des Damenhöhenweltrekordes Heißluftballone (www.flyhigh.at).  Ihre Motivation zur Teilnahme am Projekt: Luftsport und Naturschutz = miteinander statt gegeneinander und Interesse an der Auswirkung der Luftfahrt auf die gefiederten Freunde.

Meldeportal

Wiederauszeichnung als UN-Dekade Projekt

 

 

Als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

Monatssieger im November 2013

Alle "Luftige Begegnungen" auf Google Maps

Auf der Seite Zwischenergebnisse finden Sie eine Karte mit allen Begegnungen.

Banner zum Downloaden

Unterstützen Sie unser Projekt, indem Sie unser Banner auf Ihre Homepage stellen. Wir freuen uns, wenn Sie mitmachen. Mehr Infos dazu gibts hier ...



Ein Projekt von:

DHV
DAec
Nationalpark Berchtesgaden

Gefördert durch:

DBU
Mit weiterer Unterstützung von:
Skywalk